Logo Weingut Karl Jos.Eckes Wallhausen   Lieferung Kontakt Anfahrt Datenschutz Impressum

 

     
   
     
   
 
 
  Riesling

Kennzeichen der Rieslingweine ist eine feine Rasse und Eleganz und ihr unübertreffliches, an Pfirsich erinnerndes Buket. Riesling trinkt man zu Vorspeisen, kalten Platten, Meeresfrüchten, hellem Fleisch und frischem Spargel.  

 
 
 
  Rivaner - Müller Thurgau

Weinkenner meinen, dass der Rivaner die Milde des Silvaners mit der Blume des Rieslings verbindet. Insgesamt ist der Rivaner ein weicher Wein mit einem schönen, nicht breiten Muskatton und verhaltener Säure. Rivaner - Müller Turgau passt gut zu Vorspeisen, kalten Platten, Pute und Huhn sowie hellem Fleisch.

 
 
 
  Grauer Burgunder

Der graue Burgunder hat ein sortentypisches, volles Bukett. Im Sortiment der deutschen Weine gehört der graue Burgunder zu den Spitzengewächsen. Zu Vorspeisen, kalten Platten, Lachs und geräucherter Forelle sollte er ebensowenig fehlen wie zu hellem Fleisch oder kräftigem Käse.

 
 
 
  Weißer Burgunder

Kräftig, körperreich, nachhaltig, spritzig, weich, erinnert etwas an Vanille. Weißer Burgunder ist zu Vorspeisen, kalten Platten, Fischspezialitäten und hellem Fleisch zu empfehlen.

 
 
 
  Scheurebe

Reife Weine haben eine rassige rieslingartige Säure und ein volles Bukett mit einem typischen Ton, der an schwarze Johannisbeere erinnert. Scheurebe gehört zu mildem Käse, Fruchtdesserts und Cremes.

 
 
 
  Bacchus

Bacchusweine sind extraktreich, fruchtig, mit eigenständigem (manchmal an die Scheurebe erinnernden) Bukett von frischen Weinbergspfirsichen. Zum Bacchus ist würziger Käse angebracht.

 
 
 
  Kerner

Frisch, rassig, riesling-ähnlich, fruchtig, feines Bukett mit einem gelegentlich leichten Muskatton. Kerner passt zu Vorspeisen, kalten Platten und hellem Fleisch.

 
 
 
  Gewürztraminer

Die Traminerweine zeichnen sich durch eine würzige, an Rosenduft erinnernde Art aus und gehören zu den Spitzengewächsen unter den Weißweinen. Wir geniessen den Gewürztraminer mit kräftigem oder würzigem Käse, Fruchtdesserts und Cremes.

 
 
 
  Optima

Ein eleganter, kräftiger Wein mit duftigem Bukett. Bei später Lese werden Weine mit feinem Auslesecharakter gewonnen. Zu empfehlen als Aperitif oder zu süßen Desserts.

 
 
 
  Silvaner

Von Gesteins- und Kiesböden können bei ausreichender Feuchtigkeit sehr fruchtige Silvanerweine gewonnen werden.

Der Silvaner eignet sich auch sehr gut für Eiswein. Silvanerweine trinkt man zu Vorspeisen, kalten Platten, hellem Fleisch und frischem Spargel.

 
 
 
   
 
 
  Spätburgunder Rotwein

Spätburgunderweine sind vollmundig, samtig, mit einem feinen, an Bittermandeln erinnernden Aroma. Zu Pasteten und Wildfleisch empfehlen wir den Spätburgunder ebenso wie zu Lachs, geräucherter Forelle und dunklem Fleisch.

 
 
 
  Dornfelder

Ein dunkelroter, körperreicher, fruchtiger Wein. Er erinnert oft an Schattenmorelle. Dornfelder trinkt man zu kräftigem, dunklem Fleisch und Wild.

 
 
 
  Acolon

Acolon besitzt eine hohe Farbintensität mit dezenter Gerbstoffnote. Die reif und harmonisch wirkenden Weine offenbaren feine Fruchtaromen bei gleichzeitig guter Struktur und Nachhaltigkeit. Acolon genießt man zu kräftigem, dunklem Fleisch- und Wildgerichten.

 
 
 
  Dunkelfelder

Ein sehr farbintensiver, dunkelroter, im Geruch duftiger, an Zimtgebäck erinnernder Rotwein. Im Geschmack körperreich, kräftig und sehr nachhaltig. Diesen Rotwein empfehlen wir zu kräftigem, würzigem Käse und zu herzhaften Wildgerichten.

 
 
 
  Portugieserrebe Weißherbst

Diese Weine werden aus weißgekelterten Rotweintrauben gewonnen, die nicht auf der Maische vergoren wurden.

Der Wein ist lachsfarben bis hellrot und durch seine feine Säure von frischer Art. Wir empfehlen ihn zu Lachs, hellem Fleisch und Geflügel.